Salzgebäck

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. aida-friselle-integrali-webshop-italia-import
    Aida Friselle integrali - 2-fach gebackenes Vollkornbrot (350g)

    Die Friselle von Aida sind 2-fach gebackenes Brot aus Vollkornweizen in Kringelform und in Süditalien äußerst beliebt als schnelle, abwechslungsreiche Mahlzeit oder auf der Antipastiplatte. Schon vor vielen Hundert Jahren nahmen apulische Fischer die, durch doppelte Backung äußerst haltbar gemachten, Friselle mit auf ihre teilweise mehrtägigen Fahrten. Dafür wurde das Brot von den Fischern kurz ins Meerwasser getunkt und Tomate darauf mit der Hand grob zerquetscht. Heute werden die Friselle noch immer gerne mit Tomate belegt, dazu Olivenöl, Kräuter, eingelegte Sardellen, Gemüse oder Käse. Probieren Sie doch mal Friselle mit Burrata, dafür kleingeschnittene, frische Tomaten mit etwas Olivenöl, Pfeffer, Salz und Oregano vermischen und kurz durchziehen lassen. Inzwischen die grobe Oberseite der Friselle mit Knoblauch einreiben und kurz durch Wasser schwenken, Vorsicht, zu viel Wasser lässt auch das knusprige Innere weich werden. Die leicht angeweichten Friselle mit der Tomatenmischung belegen und grob gezupften Burrata darauf verteilen. Leicht, lecker, vielfältig und doch sättigend, perfekt für die Sommerzeit und in der Vollkornvariante mit mehr Ballaststoffen und sattmachender.
    Inhalt: 350g/6 Stück
    Zutaten: Vollkornweizenmehl, Salz (Salz, Rieselhilfe E535 (Natriumferrocyanid)), Presshefe, Backverbesserer (Weichweizenmehl, Emulgator E472e (Diacetylweinsäureglyceride), Antibackmittel (E263: Kalziumacetat), Alpha- Amylase, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure (E300))

    3,00 €
    Grundpreis: 8,57 €/KG
  2. friselle-webshop-italia-import
    Aida Friselle - 2-fach gebackenes Brot (350g)

    Die Friselle von Aida sind 2-fach gebackenes Brot aus Hartweizen in Kringelform und in Süditalien äußerst beliebt als schnelle, abwechslungsreiche Mahlzeit oder auf der Antipastiplatte. Schon vor vielen Hundert Jahren nahmen apulische Fischer die, durch doppelte Backung äußerst haltbar gemachten, Friselle mit auf ihre teilweise mehrtägigen Fahrten. Dafür wurde das Brot von den Fischern kurz ins Meerwasser getunkt und Tomate darauf mit der Hand grob zerquetscht. Heute werden die Friselle noch immer gerne mit Tomate belegt, dazu Olivenöl, Kräuter, eingelegte Sardellen, Gemüse oder Käse. Probieren Sie doch mal Friselle mit Burrata, dafür kleingeschnittene, frische Tomaten mit etwas Olivenöl, Pfeffer, Salz und Oregano vermischen und kurz durchziehen lassen. Inzwischen die grobe Oberseite der Friselle mit Knoblauch einreiben und kurz durch Wasser schwenken, Vorsicht, zu viel Wasser lässt auch das knusprige Innere weich werden. Die leicht angeweichten Friselle mit der Tomatenmischung belegen und grob gezupften Burrata darauf verteilen. Leicht, lecker, vielfältig und doch sättigend, perfekt für die Sommerzeit.
    Inhalt: 350g/6 Stück
    Zutaten: Hartweizenmehl, Salz, Presshefe, Backverbesserer (Weichweizenmehl, Emulgator E472e (Diacetylweinsäureglyceride)), Säuerungsmittel: Weinessig (E263: Calciumacetat), Alpha- Amylase, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure (E300)

    3,00 €
    Grundpreis: 8,57 €/KG

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge