Digestif

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Olia-del-Garda-Liquore-di-Olive-in-Grappa-webshop-italia-import
    Neu
    Marzadro Olia del Garda Liquore di Olive in Grappa Olivenlikör (700ml)

    Alkohol: 40%
    Inhalt: 0,7l
    Ein milder und fruchtig weicher Digestif mit leichter Bitternote, ist die Spezialität vom Gardasee, der Olio del Garda Liquore di Olive von Marzadro. Ein Aufguss aus Oliven und verschiedenen Gewürzen, vornehmlich Nelken, Zimt und Zitronenschale, wird 40-50 Tage in Marzadro-Grappa eingelegt. Daraus ergibt sich dieser wunderbar harmonisch und runde Digestif, dunkel in der Farbe, vollmundig im Geschmack und mit würzig in der Nase. Eine tolle und wenig bittere Alternative zum Amaro Kräuterlikör.

    Die Distilleria Marzadro liegt im Etschtal in der Gemeinde Nogaredo. Seit 1949 wird hier hervorragender Grappa hergestellt aus dem frischen Trester der trentiner Rebsorten aus den umgebenden Weinbergen. 

    40,14 €
    Grundpreis: 57,34 €/l
  2. Marzadro-Luz-Gin-Lago-di-Garda-45%-700ml-webshop-italia-import
    Marzadro Luz Gin (700ml)

    Der Gin Luz wurde nach jahrelangem Experimentieren mit verschiedenen Pflanzenarten vom Grappa-Spezialisten Marzadro in Zusammenarbeit mit dem berühmten italienischen Barmann Leonardo Veronesi zusammengestellt. Ganze 5 Jahre wurde probiert. Das Resultat ist ein gleichzeitig frisches und aromatisches Destillat aus 9 gänzlich Trentiner Pflanzen (Wacholder; Lorbeer; Olive; Waldmeister; Rosmarin; Salbei; Muskatellersalbei; Gemeine Minze; Zitrone), die getrennt mazeriert und anschließend in der klassischen Brennblase von 1000 l destilliert wurden.  Der Gin Luz wird in den gleichen Wasserbad-Brennblasen (1.000 Liter fassende Pot Stills) von Marzadro hergestellt die bereits seit Jahrzehnten mit ihren vorzüglichen Grappe bereichern.
    Der luftig-leichte und frische Gin Luz ist wie gemacht für heiße Abende. Der klassische Wacholderduft steigt in die Nase und vereint sich harmonisch mit leichten, fruchtigen Spitzen. Im Geschmack machen sich neben der etwas auffälligeren Minze leichte Waldmeister- und Holundertöne bemerkbar. Hinzu gesellt sich am hinteren Gaumen etwas Zitrone, Rosmarin und Salbei. Im Abgang überwiegt der fruchtige Charakter des Gins.
    Am besten geniesst man den Gin Luz on the Rocks, eventuell garniert mit einem Scheibchen Zitrone oder ein paar Himbeeren, um die fruchtige Note zu unterstützen, wenn es sein muss, denn der Gin Luz ist am Gaumen recht mild, dann mit einem guten, aber relativ geschmacksneutralem TonicWater, um den komplexen und harmonischen Geschmack  nicht zu zerstören.

    Alkohol: 45%
    Inhalt: 0,7 l

    42,92 €
    Grundpreis: 61,31 €/l

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge